Drauradweg - Ciclabile della Drava von San Candido Innichen, Italien bis Lienz, Österreich.

Fotostrecke vom Drauradweg R1 Der Drauradweg startet am Bahnhof von Toblach, wo dieser an das Radwegenetz von Südtirol eingebunden ist. Er verläuft weiter durch das Pustertal bis Lienz und von dort aus weiter durch Kärnten bis nach Maribor in Slowenien. An Spitzentagen befahren den Radweg bis zu 5000 Radfahrer.
Stationen des Drauradweges | Ciclabile della Drava: - San Candido Innichen - Radverleih Papinsport, Trojer und ein paar Impressionen von der Innentadt Innichen - Winnebach - Prato a Drava - Gernzeübergang Italen Östtereich - Pizzaria Tempele - Puschtra Alm - Arnbach bei Sillian - Imbissstube Hirsch - bei Weitlanbrunn - Sillian - Wichtelpark, Hotel Bergland und Restaurant Jesacher - Heinfels - Feriendorf und  Fa. Loacker - Geselhaus - 'Bikertreff' Mocafe - Abfaltersbach - Aignerbadl und Ferienhaus Mitterdorfer - Thal - Vital Schwimmbad - Galitzenklamm bei Leisach - Dolomitenstadt Lienz / Osttirol
>> Video Drauradweg von Dr. Markus Mitterdorfer - www.dolomiten-reisen.at
Viel Spass beim Radfahren von Innichen bis Lienz auf der R1 (Streckenlänge ca. 45km).
Kategorie > Südtirol-Osttirol > Ausflug Radfahren > Drauradweg - Ciclabile della Drava